Stefanie Keller
Hinter der Kirche 11
74321 Bietigheim-Metterzimmern

0152-54 13 68 30

sckeller@gmx.de

 

Inhalt und Gestaltung: Stefanie Keller

Fotos: http://www.valadaresphotography.com, Stephan Hoffmann, Wolf Stein, Rosemarie Keller, Johanneshaus Pleidelsheim, Barbara Goncalves, Stefanie Keller, Johanna Wecker, wordpress.

Info: Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.

Hinweis:
Es wird keine Haftung für die Vollständigkeit oder für Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen usw. sowie die Richtigkeit der Eintragungen übernommen. Es wird keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen, die über weiterführende Links erreicht werden. Die Anbieter verlinkter Internetseiten sind für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Die Verweise über Hyperlinks auf Inhalte anderer Internetseiten dienen lediglich der Information. Ich übernehme keine Verantwortung über deren Inhalte, überprüfen diese jedoch vor der Verlinkung nach besten Wissen und Gewissen. Inhalte verlinkter Internetseiten können jederzeit ohne Wissen von mir, Stefanie Keller, geändert werden. Für diese Inhalte wird keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Der Schutz der personenbezogenen Daten der Besucher meiner Website, Abonnenten und Gäste ist für mich ein zentrales Anliegen. Ich haben daher alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz (Datenschutz-Grundverordnung, Bundesdatenschutzgesetz) ordnungsgemäß zu erfüllen. Nachfolgend möchten ich Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten der Besucher meiner Website informieren.
Mit der Zustimmung zu der Datenschutzerklärung willigen Sie gegenüber der Märchenerzählerin Stefanie Keller / wortzauber.org in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzgesetze entsprechend den nachfolgend dargestellten Regelungen ein.

1. Grundprinzipien bei der Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten

1.1. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind gemäß Artikel 4 Ziffer 1 der Datenschutz-Grundverordnung Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierzu zählen zum Beispiel, Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail- Adresse, auch statische und dynamische IP-Adressen, sämtliche Angaben zu Bankverbindungen und sämtliche sonstigen Bestandsdaten, die Sie uns zum Zwecke Ihrer Registrierung als Besucher unserer Website oder Abonnent zur Verfügung stellen.

1.2. Log-Dateien
Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internet- browser übermittelt und in Protokoll-Dateien, den sogenannten Server-Logfiles gespeichert. Die gespeicherten Datensätze enthalten folgende Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Herkunfts-URL, von der aus Sie auf unsere Seite gelangt sind, übertragene Datenmenge, Dauer Ihres Besuchs unserer Website, Art und Version des von Ihnen verwendeten Webbrowsers, das von Ihnen verwendete Betriebssystem. Diese Daten werden ausschließlich zur technischen Kommunikation und zur Sicherstellung des technischen Betriebs genutzt und vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nach Beendigung der Nutzung unserer Website gelöscht. Rechtsgrundlage sind die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen im Bereich der Datensicherheit und unser berechtigtes Interesse an der techni- schen Funktionsfähigkeit unserer Website, der Beseitigung von Störungen und der Gewährleis- tung von Sicherheit.

 

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie zuvor einge- willigt haben oder wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind. Falls es für den angegebenen Zweck ausreicht, anonymisierte oder pseudonymisierte Daten zu verwenden, werden wir uns allein auf die Erhebung und Nutzung solcher Daten beschränken.

2.1. 
Wir erheben, speichern und verarbeiten folgende personenbezogenen Daten, falls Sie sich als Besucher unserer Website für unser Informationsangebot interessieren oder uns Fragen stellen oder Mitteilungen machen möchten und zu diesen Zwecken über das auf unserer Website ange- zeigte Kontaktformular mit uns in Kontakt treten: die Anrede, die Sie für sich wählen, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt der Nachricht, die Sie uns übermitteln. Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir mit Ihnen kommunizieren können. Optional, d.h. freiwillig, ist der Inhalt Ihrer Nachricht, welche Sie uns übermitteln möchten. Diese Daten nutzen und verarbeiten wir lediglich, um Ihnen Informationen über unsere Veranstaltungen und unsere Angebote zuzusenden und Ihre Fragen zu beantworten und/oder um, falls Sie eine Veranstaltung buchen möchten oder unsere Publikationen beziehen möchten, das jeweilige Vertragsverhältnis zu begründen, es durchzuführen, abzuwickeln, unsere Leistungen abzurechnen und das Vertragsverhältnis zu beenden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Erhebung dieser Daten ist Ihre Einwilligung und/oder die Notwendigkeit für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen bzw. für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und/oder unser berechtigtes Interesse an den Daten, um mit Ihnen kommunizieren zu können (Art. 6 Abs. 1 lit a) b) c) f) DS-GVO).
Ihre Daten werden – vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Aufbewahrungspflichten –gelöscht, sobald Ihre Einwilligung oder der Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr besteht. Sollten die Daten für das operative Geschäft nicht mehr erforderlich sein, allerdings wegen be- stehender gesetzlicher, behördlicher oder vertraglicher Verpflichtungen (z.B. Gewährleistung, Finanzbuchhaltung) noch gespeichert werden müssen, wird die Datenverarbeitung eingeschränkt, indem diese Daten markiert und getrennt, zugangsbeschränkt gespeichert werden.

2.2.
Sie haben die Möglichkeit, sich für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden. Der Newsletter informiert in unregelmäßigen Abständen über unsere Arbeit und unsere aktuellen Angebote. Für den Newsletter-Versand verwenden wir das sogenannte Double Opt-in-Verfahren. Wir erheben zunächst Ihre E-Mail-Adresse. Nach Erklärung Ihrer Einwilligung zur Übersendung unseres Newsletters auf unserer Website durch Anklicken des Buttons „Abonnieren“ und Angabe Ihrer E-Mail-Adresse stimmen Sie zu, dass wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene Adresse mit einem Link mit entsprechenden Erläuterungen schicken. Erst nachdem Sie diesen Link nach Erhalt der E-Mail angeklickt haben, sind wir berechtigt, Ihnen unseren elektronischen Newsletter zuzusenden. Ihre Zustimmung wird somit mittels Ihrer zweiten Handlung (Anklicken des Links) nochmals verifiziert. Zu diesem Zwecke werden wir Ihre E-Mail-Adresse speichern und nutzen.
Sofern Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, haben Sie hierfür die folgende Einwilligungserklärung abgegeben, welche wir zu Ihrer Information nochmals wiedergeben:
Ich bin damit einverstanden, von Stefanie Keller Informationen und/oder Werbung in Form von Newslettern zu erhalten.
Diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten zur Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Eine Mitteilung in Textform (E-Mail, Brief, Telefax) reicht aus.
Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Absatz 1 lit. a) DS-GVO).

 2.4. Käuferdaten
Falls Sie bei uns Publikationen bestellen möchten oder Veranstaltungen buchen, erheben und verarbeiten wir folgende Daten: Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift, Ihre email-Adresse und Ihre Telefonnummer, damit wir mit Ihnen kommunizieren, d.h. Sie, falls Sie es wünschen, beraten können, Ihnen Bestellbestätigungen übersenden können und wir die Bücher anliefern können. Des Weiteren erheben und verarbeiten wir, je nach der gewünschten Zahlungsmethode Ihre Bankverbindung, d.h. falls Sie die Zahlung per Kreditkarte wünschen, Name und Vorname des Karteninhabers, die Kartennummer, Ihre Kreditkarte und deren Gültigkeitsdatum und Ihre Prüfnummer. Falls Sie die Zahlung per giropay oder PayPal wünschen, benötigen wir keine weiteren Daten. Beider gewünschten Zahlungsmethode „Sofort-Überweisung“ erheben und verarbeiten wir IhreKontonummer und Bankleitzahl oder Ihre IBAN und BIC. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten zu den Bankverbindungen erfolgt, damit wir den Buchkauf abrechnen können. Rechtsgrundlagen sind zum einen Ihre Einwilligung, zum anderen der mit Ihnen bestehende oder noch zu begründende Kaufertrag schließlich unser berechtigtes Interesse an der Speicherung und Erhebung der Daten im Rahmen des Kaufvertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. a) b) c) f) DS-GVO).

2.5. Werbung
Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihres Kaufs bzw. zur Durchführung des mit uns bestehenden Geschäftsverhältnisses nutzen wir Ihre Daten auch zu eigenen Werbezwecken, d.h. um mit Ihnen über Ihre Buchbestellungen und Veranstaltungen zu kommunizieren und Ihnen unsere Angebote mitzuteilen oder um Ihnen bestimmte Angebote zu empfehlen.
Dieser Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen. Eine Mitteilung in Textform (E-Mail, Brief, Telefax) reicht aus. Rechtsgrundlage dieser Nutzung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO).

2.6. Weitergabe von Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte nur weitergegeben, es sei denn zur Zustellung der gekauften Bücher und sonstigen Publikationen oder der  Vertragsabwicklung und Abrechnung des Buchkaufs erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Zum Zwecke der Abwicklung des zuvor beschriebenen Kaufvertrages, des Bestellvorganges und der Lieferung sowie der Abrechnung erhalten von uns eingesetzte Dienstleister (Transportunternehmen, Banken, Botendienste) die notwendigen Daten. Zum Zwecke der Zustellung von Informationen können Botendienste, Postzustellungsdienste, Lettershops, E-Mail-Zusteller und Kommunikationsagenturen Ihre Daten erhalten. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung dieser von uns vorgegebenen konkreten Aufgaben verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Daten ist nicht gestattet. Diese Dienstleister dürfen diese Daten nur zur Erfüllung eines solchen konkreten Auftrages verwenden und müssen die Daten nach Beendigung des Auftrages – vorbehaltlich entgegenstehender gesetzlicher oder behördlicher Aufbewahrungspflichten – löschen. Im Falle einer Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag schließen wir mit unseren Dienstleistern Verträge über die Auftragsverarbeitung gemäß den gesetzlichen Vorgaben. Rechtsgrundlagen dieser Nutzung Ihrer Daten sind Ihre Einwilligung und/oder die Notwendigkeit zur Erfüllung eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses und der Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen sowie unser berechtigtes Interesse im Hinblick auf die Vertragser- füllung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) b) c) f) DS-GVO). Vorbehaltlich der vorstehenden Regelungen werden in keinem Fall ungefragt und ohne ihre Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken oder zu sons- tigen Zwecken Dritten zur Kenntnis gegeben oder an Dritte weitergegeben. Dies gilt nur dann nicht, wenn wir gesetzlich oder aufgrund behördlicher Anordnung, insbesondere in Fällen der Strafverfolgung oder zum Zwecke der Gefahrenabwehr, zur Herausgabe der Daten verpflichtet sind.

3. Cookies
Wir verwenden sogenannte Cookies. Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen, die entweder kurzzeitig in Ihrem Arbeitsspeicher abgelegt werden und wieder gelöscht werden,sobald Sie Ihren Browser schließen („Session Cookies“) oder für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt in Ihrem Speichermedium abgelegt werden („temporäre/permanente Cookies“).‘
Wir verwenden Session-Cookies zum Erhalt der Verbindung während des Besuchs unserer Website. Temporäre/permanente Cookies werden lediglich genutzt, um unser Angebot für Sie bedarfsgerecht und komfortabel zu gestalten und Ihnen die Nutzung unseres Angebots zu er- leichtern, indem Sie bestimmte Informationen bei wiederholter Nutzung nicht erneut eingeben müssen und schnell zu unserem Angebot weitergeleitet werden. Rechtsgrundlagen sind Ihre Einwilligung und/oder unser berechtigtes Interesse an der technischen Funktionsfähigkeit und der Verbesserung unseres Serviceangebotes (Art. 4 Abs. 4 lit. a) f) DS-GVO).
Über Ihre Browsereinstellungen können Sie Cookies ablehnen, von ihrem Rechner löschen, blo- ckieren oder die Funktion aktivieren, dass Sie stets vor Setzen eines Cookies angefragt werden. Das Akzeptieren von Cookies ist nicht erforderlich um unsere Website zu besuchen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Warenkorbfunktion/Bestellung eventuell nur eingeschränkt genutzt werden kann.

Nachfolgend zeigen wir beispielhaft, wie Sie Cookies deaktivieren können:

Beispiel im Browser Internet Explorer:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt „Internet Optionen“
  3. Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“
  4. Nun können Sie einstellen, ob Cookies angenommen, selektiert oder abgelehnt werden sollen
  5. Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung

Beispiel im Browser Firefox:

  1. Öffnen Sie den Firefox Browser.
  2. Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt „Einstellungen“
  3. Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“
  4. Wählen Sie in dem Drop-Down Menü den Eintrag „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus
  5. Nun können Sie einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Sie diese Cookies behalten wollen und können als Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Sie immer bzw. niemals erlauben möchten, Cookies zu benutzen.
  6. Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung.

Beispiel im Browser Safari:

  1. Öffnen Sie den Browser Safari.
  2. Wählen Sie in der Funktionsleiste „Einstellungen“ (Piktogramm: graues Zahnrad in der oberen rechten Ecke) und klicken Sie auf „Privatsphäre“.
  3. Unter „Cookies akzeptieren“ können Sie festlegen, ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll. Für weitere Informationen klicken Sie auf „Hilfe“ (?).
  4. Wenn Sie weitere Informationen über Cookies erhalten möchten, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, dann klicken Sie auf „Cookies anzeigen“.

 

5. Plugins
Zwei-Klick-Lösung
Unsere Webseite verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Twitter und Google, um Ihnen auch über Social Media den Zugang zu unserem Informationsangebot zu eröffnen, die Kommunikation über soziale Netzwerke zu eröffnen und um Inhalte teilen und„liken“ zu können.
Rechtsgrundlagen sind Ihre Einwilligung und/oder unser berechtigtes Interesse, die Kommuni- kationssysteme der sozialen Netzwerke auch für unsere Mitglieder und Käufer sowie Interes- senten nutzen zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. a) f) DS-GVO).
Um eine Datenübertragung an diese Netzwerke zu verhindern, ohne dass Sie diese aktivieren,verwenden wir die sogenannte „Zwei-Klick-Lösung“. Daher sind die Social Plugins in derGrundeinstellung unserer Webseite deaktiviert.
Selbst wenn Sie kein Mitglied eines Netzwerkes ist, findet bei Einbindung der gewöhnlichen Social Plugins eine Datenübertragung an die jeweiligen Netzwerke statt. Bei den Webseiten, die ein aktives Social Plugin integriert haben, wird bei jedem Webseitenaufruf ein Cookie gesetzt. Dieses Cookie wird bei jeder erneuten Verbindung zu einem Server des Netzwerkes automatisch mitgeschickt, so dass es prinzipiell für das Netzwerk möglich ist, sämtliche Seiten, die der Nutzer besucht hat, zusammenzutragen, um dadurch ein Profil zu erstellen. Es ist daher auch nicht ausgeschlossen, dass diese bei dem jeweiligen Netzwerk gespeicherten Daten einer Person zugeordnet werden, wenn sich diese Person später bei einem der sozialen Netzwerke anmeldet.
Da zahlreiche Netzwerke ihren Sitz außerhalb Europas haben, erfolgt über die Social Plugins eine Übertragung Ihrer Daten an die sozialen Netzwerke in diese Drittstaaten, z.B. in die USA.
Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, Ihren Kontakten in den sozialen Netzwerken zu zeigen, was Sie interessiert – unter der Voraussetzung, dass Sie in die Datenübertragung an das jeweilige Netzwerk einwilligen.
Mittels der Zwei-Klick-Lösung wird das Plugin erst geladen, wenn Sie die erste Schaltfläche betätigen. Vorher können die sozialen Netzwerke keine Daten von Ihnen erfassen. Auf diese Weise können Sie unsere Dienste nutzen, ohne dass gleichzeitig Ihr Surfverhalten für die sozialen Netzwerke sichtbar wird.

5.1. Facebook Social Plugins („Like-Button“)
Der „Like-Button“ ist einer der Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Eine Über- sicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Auf unserer Webseite wird Ihnen mit „Folge mir auf Facebook“ Link angeboten . Wenn Sie diesen Link aktivieren, erteilen Sie die Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook und es erscheint der Facebook-„Like-Button“. Nach der Aktivierung des „Like-Buttons“ können Sie die Empfehlung an Facebook übermitteln, indem Sie mittels eines zweiten Klicks den „Like-Button“ betätigen.
Ihr Browser baut dann eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook in den USA auf. Wir haben dabei keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mittels der Plugins erhebt und nutzt. Nach aktuellem Kenntnisstand handelt es sich um folgende Daten: besuchte Seiten, die das Facebook-Plugin enthält; Browsertyp und -Version; verwendetes Betriebssys- tem; die zuvor besuchte Webseite; Ihre IP-Adresse; Uhrzeit der Serveranfrage. Weitere Infor- mationen zur Erhebung und Weiterverarbeitung Ihrer Daten durch Facebook finden Sie unterhttp://www.facebook.com/about/privacy/.
Diese Informationen werden auch dann an Facebook in den USA übermittelt und auf den dorti- gen Servern gespeichert, wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder nicht bei Facebook eingeloggt sind.
Besitzen Sie ein Facebook-Konto und sind zum gleichen Zeitpunkt der Betätigung des „Like-Buttons“ eingeloggt, verlinkt Ihre Empfehlung mittels des zweiten Klicks die Inhalte unsererWebseite mit Ihrem Profil bei Facebook. Diese Inhalte sind sodann entsprechend der von Ihnen vorgenommenen Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook für andere sichtbar. Durch die Aktivierung werden diese Informationen direkt an Facebook übermittelt und auf den dortigen Servern gespeichert.
Wenn Sie während des Besuchs unserer Webseiten eine Verlinkung der Daten mit Ihrem Face- book-Konto vermeiden wollen, loggen Sie sich bitte bei Facebook aus, bevor Sie unsere Webseiten besuchen. Darüber hinaus können die Facebook-Plugins über Add-Ons für den eigenen Browser geblockt werden. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf den AddOn-Seiten Ihres Browsers.

Das soziale Netzwerk Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

 

6. Verschlüsselung
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich verschlüsselt mit- tels SSL-Verschlüsselung (sog. Secure Socket Layer – Zertifikat Comodo Essential SSL Wildcard). SSL ermöglicht es, den kontinuierlichen Datenstrom im Internet zwischen dem Server und dem Browser eines Nutzers zu verschlüsseln, um „heimliches Abhören und Auslesen“ zu verhindern. Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung unter anderem daran, dass die URL in der Adressleiste Ihres Browsers mit https:// gekennzeichnet ist und/oder neben der Adressleiste unseres Webbrowsers ein „Schloss-Symbol“ (Icon) erscheint. Mit einem Klick auf den Icon darauf erhalten Sie je nach dem von Ihnen verwendeten Browser weitergehende Informationen über die Verschlüsselung und/oder das verwendete SSL-Zertifikat.

7. Löschung der Daten/Einschränkung der Datenverarbeitung
Grundsätzlich werden Ihre Daten gelöscht, sobald Ihre Einwilligung weggefallen ist oder sie für den Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sollten die Daten für den Zweck nicht mehr nötig sein und/oder eine Einwilligung des Betroffenen nicht bestehen und somit die Rechtsgrundlage weggefallen sein, die Daten allerdings wegen bestehender gesetzlicher, behördlicher oder vertraglicher Verpflichtungen (z.B. Mängelhaftung, Finanzbuchhaltung) noch gespeichert werden müssen, wird die Datenverarbeitung eingeschränkt, indem diese Daten markiert, gesperrt und zugangsbeschränkt archiviert werden. Ihre Daten werden spätestens nach 2 Jahren endgültig. Ein Ausdruck oder eine Speicherung unserer Datenschutzbestimmungen ist jederzeit möglich.

8. Betroffenenrechte
Als von der Datenverarbeitung betroffener Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft
    Sie haben das Recht Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten per- sonenbezogenen Daten, die Dauer der Speicherung, deren Verarbeitung und etwa- ige Empfänger der Daten zu erhalten. Sie haben ferner das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Gegenstand unserer Verarbeitung sind.
  • Recht auf Berichtigung
    Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung falscher und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung/Recht auf „Vergessenwerden“
    Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen die Lö- schung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Soweit der Löschung gesetz- liche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt (s.u.).
  • Recht auf Einschränkung der Bearbeitung
    Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu verlan- gen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, d.h. die Daten zu markieren und ihre zukünftige Verarbeitung einzuschränken (Sper- rung).
  • Recht auf Datenübertragung
    Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu fordern, dass wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an Sie oder ei- nem von Ihnen benannten Verantwortlichen in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format übermitteln.
  • Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing
    Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personen-bezogenen Daten zu werblichen Zwecken einzulegen („Werbewiderspruch“).
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung
    Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zu dem Widerruf bleibt hier- von unberührt.
  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
    Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie haben die Möglichkeit, sich hierfür an die für Ihren Wohnort oder Ihr Land zuständige Datenschutzbehörde zu wenden oder auch an die für uns zuständige Datenschutzbehörde.
 9. Datensicherheit
Wir verarbeiten Ihre Daten in einer Weise, die eine dem Risiko angemessene Sicherheit Ihrer Daten gewährleistet, in dem wir nach dem Stand der Technik alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen vorsehen.

 

10. Änderungen der Datenschutzrichtlinien
Bei Änderungen der Datenschutzerklärung werden Sie hierüber mindestens zwei Wochen vor deren Inkrafttreten per E-Mail informiert. Ein Ausdruck oder eine Speicherung unserer Datenschutzerklärung ist jederzeit möglich. Unsere Datenschutzerklärung ist jeweils in der aktuellenFassung auf unserer Website unter http://www.wortzauber.org abrufbar.

Verantwortlich:

Stefanie Keller
Hinter der Kirche 11
74321 Bietigheim-Bissingen
0152-54136830
sckeller@gmx.de
Steuer-Nr.: 71130/47124 Finanzamt Ludwigsburg

 

Webanalyse
Diese Website wurde in WordPress erstellt, dieser Anbieter verfügt über einen Webanalysedienst. Websites, die auf WordPress.com gehostet werden, verwenden Cookies für verschiedene Zwecke. Dies schließt jene ein, bei denen technisch „zwingend notwendige“ Gründe vorliegen: erst durch diese ist eine Personalisierung für Besucher und registrierte Benutzer möglich; sowie solche, die eine Darstellung von Werbeanzeigen von ausgewählten Drittanbieter-Netzwerken erlauben. Einige dieser Cookies werden bereits beim Laden einer Seite gesetzt, oder aber sobald der Besucher eine bestimmte Handlung wie das Klicken der „Gefällt mir“- oder „Folgen“-Schaltfläche vornimmt. Viele der Cookies, die WordPress einsetzen, werden nur gesetzt, wenn es sich bei dem Besucher um einen registrierten WordPress.com-Benutzer handelt. Andere dagegen werden für alle Besucher im Anschluss an eine bestimmte Handlung gesetzt.

Weiter Informationen zu den Cookies, finden Sie hier: support.wordpress.com

 

Quellen für die Erstellung des Impressums:
https://www.e-recht24.de und
impressum-generator.de von der Kanzlei Hasselbach, Frankfurt

Quelle für die Datenschutzverordnung:
Haver & Mailänder Rechtsanwälte, Stuttgart

%d Bloggern gefällt das: